Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Musik bewegt

Am 1. Oktober 2018 beginnt der 49. Internationale Jugendwettbewerb "jugend creativ". In diesem Jahr geht es um das Thema "Musik bewegt". Schüler der 1. bis 4. Klassen können teilnehmen und Zeichnungen, Malereien und Collagen einreichen.

Der Wettbewerb

Das Thema "Musik bewegt" lädt Kinder der Grundschulen zum Mitmachen ein. Die Teilnehmer reichen ihren Beitrag in Form eines Bildes ein. Zudem gibt es ein spannendes Quiz. Die Teilnahmeunterlagen und weitere Informationen zum Wettbewerb sind in unseren Geschäftsstellen erhältlich.

Die Preise

Alle Wettbewerbsbeiträge werden auf Orts-, Landes- und Bundesebene bewertet. Mitmachen lohnt sich: Die Gewinner erwarten tolle Sach- und Geldpreise. Die Bundessieger dürfen sich auf tolle Sondergewinne freuen. Unter den Quiz-Teilnehmern verlost die VR-Bank Passau eG außerdem verschiedene Sachpreise.

Die Aufgabe

Klassen 1 bis 4: Laute erzeugen und erleben

jugend creativ

Musik und Klänge spielen in deinem Leben eine wichtige Rolle. Denke nur an die Lieder, die deine Freunde und du in der Schule, im Chor, in eurer Freizeit oder zu bestimmten Ereignissen singen. Der letzte Sieg deiner Sportmannschaft, ein Konzert, die Tiere mit ihren Lauten oder ein Fest, das du mit deiner Familie feierst – da kommen dir sicher gleich bestimmte Melodien, Klänge und Texte in den Sinn. Singst du gerne Lieder? Spielst du ein Instrument? Wo spielt Musik in deinem Leben eine Rolle? Gestalte ein Bild dazu.

Teilnahmebedingungen: Das gibt es zu beachten

Teilnehmer

Der 49. Internationale Jugendwettbewerb "jugend creativ" beginnt am 1. Oktober 2018. Teilnehmen können alle Schüler der 1. bis 4. Klassen.

Der Wettbewerb besteht aus den folgenden zwei Kategorien:

Quiz

Einfach den Quiz-Schein im Teilnahmeheft ausfüllen und bei der VR-Bank Passau eG einreichen. Unter allen richtigen Einsendungen werden Sachpreise auf Ortsebene – in Bayern auch auf Landesebene – verlost.

Bildgestaltung

Malen, zeichnen, collagieren, fotografieren – alle Stile und Techniken sind erlaubt. Wichtig ist nur, dass der Beitrag zweidimensional und im DIN-A3-Format ist. Das Bild muss als Original eingereicht werden. Erlaubt sind nur Einzelarbeiten, die die Teilnehmer eigenständig und ohne fremde Hilfe oder Vorlagen gestaltet haben.

Annahmeschluss

Ob Quiz oder Bild: Alle Beiträge müsst ihr zusammen mit dem ausgefüllten Teilnahmeschein bei eurer VR-Bank Passau eG einreichen. Bundesweiter Annahmeschluss ist der 22. Februar 2019.  

Bewertung

Die Bewertung der Bilder erfolgt durch fachkundige Jurys aus erfahrenen Kunstpädagogen und Künstlern – zunächst auf Ortsebene, dann auf Landes- und auf Bundesebene. In der Kategorie Bildgestaltung werden sogar Preisträger auf internationaler Ebene gekürt.

Gewinnbenachrichtigung und Berichterstattung durch den Veranstalter

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gegenwert des Gewinns wird nicht ausgezahlt. Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. In der Regel erfolgt eine Rückgabe der eingereichten Beiträge, ein Anspruch auf Rückgabe lässt sich jedoch nicht geltend machen. Prämierte Beiträge sowie Vorname, Wohnort und Alter der Gewinner werden von den teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken veröffentlicht – unter anderem im Internet, auf Facebook, in Kalendern, in Magazinen und in Pressemitteilungen.

Datenschutz

Verantwortlich in Bezug auf die Durchführung des Wettbewerbs (Veranstalter) ist der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR), Schellingstraße 4 in 10785 Berlin. Der BVR versichert, dass er deine personenebezogenen Daten (Beiträge, Vorname, Name, Wohnort, Alter und Kontaktdaten) ausschließlich für die Teilnahme an dem Wettbewerb verwendet (Artikel 6 Abs. 1 lit.b. DSGVO). Du bist zur Bereitstellung deiner Daten nicht verpflichtet. Die personenbezogenen Daten werden bei der Einreichung des Wettbewerbsbeitrages von der teilnehmenden Bank erhoben und an den Veranstalter übermittelt.

Solltest du gewinnen, umfasst die Verarbeitung auch die Weitergabe der Daten an die Regional- und ggf. an die Bundes- oder internationale Jury der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Prämierte Beiträge (Bilder, Filme, Quiz) sowie Vorname, Wohnort, und das Alter der Gewinner werden vom BVR veröffentlicht (u. a. im Internet, auf Facebook, in Kalendern, in Magazinen und in Pressemitteilungen). Der BVR beabsichtigt nicht, die Daten an einen Empfänger im Drittland zu übermitteln. Die Kriterien für die Festlegung der Dauer, für die die personenbezogenene Daten gespeichert werden, richten sich danach, ob die Teilnehmer einen Gewinn erzielen. Daten von Teilnehmern, die keinen Gewinn erzielt haben, werden nach Abschluss des Wettbewerbs gelöscht. Teilnehmer, die einen Gewinn erzielt haben, werden jedoch u. a. zur Gewinnübergabe und Veröffentlichung auch über das Ende des Wettbewerbs hinaus gespeichert. Du hast das Recht, der Datenverarbeitung jederzeit gegenüber deiner teilnehmenden Volksbank oder Raiffeisenbank zu widersprechen. Die zur Verfügung gestellten Daten werden, falls du vom Widerspruchsrecht Gebrauch machst, unverzüglich gelöscht.

Der Teilnehmer (oder sein Erziehungsberechtigter) erklärt sich mit der Verarbeitung seiner angegebenen personenbezogenen Daten allein zu den nach diesen Teilnahmebedingungen zulässigen Zwecken dieses Wettbewerbs einverstanden. Dies umfasst insbesondere die Nennung der jeweiligen Urheber im Rahmen von Veröffentlichungen der eingereichten Beiträge (Bilder, Filme, Quiz).

Weitere Informationen zum Umgang mit deinen Daten und deinen Rechten (Widerrufsrecht, Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde) findest du auch im allgemeinen Datenschutzhinweis auf dem Videoportal von "jugend creativ".